Verlässliche Architektur

Cloud Well-Architected Review Die Hauptuntersuchung für deine Cloud!

Im Well-Architected Review stellen wir deine Prozesse und Infrastruktur auf den Prüfstand. Wo kannst du günstiger, verlässlicher oder sicherer werden? Gemeinsam identifizieren wir die Optimierungshebel.

Ein Account ist innerhalb von Sekunden erstellt.

Doch wie setzen sich die Preise zusammen?
Was kostet welcher Service?
Und wie setzt man Systeme kosten- und leistungseffizient um?

In einem Well-Architected Review werden genau diese Fragen beantwortet. Außerdem nehmen wir gemeinsam deine Architektur unter die Lupe und finden Wege, diese optimal an die Gegebenheiten der Cloud anzupassen.

Beim Well-Architected Review erheben wir den aktuellen Zustand. Nun können wir das weitere Vorgehen planen und Maßnahmen umsetzen.

Deine Vorteile im Überblick

Schwachstellen entdecken

In einem Well-Architected Review hinterfragen wir deine AWS Architektur kritisch. Es werden Schwachstellen und Fehlkonfigurationen aufgedeckt.

Mitarbeiter entlasten

Ein Well-Architected Review stellt Prozesse in Frage und bringt Automatisierungspotenziale zum Vorschein. Hierdurch kannst du deine Mitarbeiter entlasten und die Qualität steigern.

AWS Kosten reduzieren

Im Rahmen des Well-Architected Reviews identifizieren wir Kostenverursacher. Wir zeigen dir einen Weg auf, wie du AWS kosteneffizient nutzt.

Häufig gestellte Fragen

Der Cloud Well-Architected Review ist für alle AWS und Azure Nutzer, die produktive Workloads betreiben, relevant. Hierbei werden Schwachstellen und Optimierungspotenziale aufgedeckt. Dies sind neben Kostenoptimierungen und Automatisierungen auch Verbesserungen der Sicherheit und Resilienz.

Es werden Schwachstellen und Optimierungspotenziale aufgedeckt. Dies sind neben Kostenoptimierungen und Automatisierungen auch Verbesserungen der Sicherheit und Resilienz.

Wir geben dir  detaillierte Handlungsempfehlungen zur Verbesserung deiner Workloads.

Zunächst vereinbaren wir einen gemeinsamen Termin, in dem wir deinen Hauptworkload identifizieren.

In einem Interviewformat werden Fragen zu den sechs Säulen des Well-Architected Frameworks gemeinsam erarbeitet. Somit erhalten wir ein vollständiges Bild von deinem Cloud Workload.

Der Review wird in der Regel auf mehrere Tage aufgeteilt. Es macht auch Sinn den Review in Kombination mit Schulungen durchzuführen.

Es handelt sich nicht um ein Compliance-Audit oder Scoring.

Der Abschlussbericht umfasst die Ergebnisse der über 50 Prüfpunkte. Der Review ist als kooperative Form der Prüfung und Optimierung zu verstehen.

Im Review wird die Einhaltung der Best Practices des Well-Architected Frameworks untersucht. Dieses beinhaltet die sechs Säulen Sicherheit, Betrieb, Leistungseffizienz, Kostenoptimierung, Nachhaltigkeit und Skalierbarkeit.

Profitiere von meiner Expertise: Schnell und präzise schaffe ich einen Überblick über deinen Optimierungsbedarf.

Die 6 Architektur-Säulen

Sicherheit

Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und der Datenintegrität zur Vermeidung von Sicherheitslücken.

Leistungseffizienz

Optimale Nutzung von AWS-Ressourcen, auch bei Schwankungen und unterschiedlichen Systemanforderungen und Technologien.

Operational Excellence

Prozessoptimierung, Automatisierungsmöglichkeiten, Qualitätssicherung und kontinuierliche Verbesserungsprozesse.

Kostenoptimierung

Durchführung einer umfassenden Analyse und Anpassung der Ressourcen zur Verringerung unnötiger Kosten. Einsparungen durch alternative Preismodelle.

Zuverlässigkeit

Schnelles Reagieren auf veränderte Anforderungen und die rasche, automatisierte Wiederherstellung von Systemen bei Ausfällen.

Nachhaltigkeit

Ökologische, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen.

Well-Architected Review

Der Review besteht aus mehreren Phasen und wird gemeinsam mit deinen Mitarbeitern durchgeführt. 

Im Kick-Off Meeting werden interne und externe Stakeholder definiert. Außerdem werden nach Bedarf die Workloads priorisiert und der zu prüfende Workload definiert.

Bei der Einführung wird das Well-Architected Framework vorgestellt. Dies dient als gemeinsame Diskussionsgrundlage für bevorstehende Architekturänderungen und zur Schulung Ihrer Mitarbeiter. Üblicherweise werden hier schon viele Fragen geklärt.

In der Review Phase wird der Workload unter die Lupe genommen. Gemeinsam mit den richtigen Ansprechpartnern werden die verschiedenen Fragestellungen des Well-Architected Frameworks beantwortet. Anschließend wird ein Action-Plan erstellt, in welchem die nächsten Optimierungsschritte definiert werden.

In der Abschlussphase wird der Action-Plan priorisiert. Nun können wir die Umsetzung während der Abschlussbesprechung planen.

Du erhälst eine Liste mit den Architekturoptimierungspotenzialen und Empfehlungen, wie diese zu realisieren sind.

Nach dem Review ist vor dem Review. Es wird ein Folgetermin vereinbart und ggf. ein Termin für die Prüfung der weiteren Workloads vereinbart.